Naturfango

Physiotherapie

Was ist Naturfango

Der Fango ist ein geruchloser Mineralschlamm aus Vulkanerde. Er wird zur Therapieanwendung in einem speziellen Ofen auf 60 bis 70 Grad erhitzt und vor der Anwendung auf etwa 50 Grad abgekühlt. Mit dieser Wärmeanwendung werden ein Entspannungseffekt und ein verbesserter Stoffwechsel erreicht. Durch die enthaltenen wirksamen Stoffe im Fangomaterial (Peloide) kommt es zusätzlich zu einer natürlichen Schmerzreduktion und Entspannung.